Wettbewerb „Büro und Umwelt 2019“

zeichnet B.A.U.M. Vorbilder auf diesem Gebiet aus.

Text und Foto: B.A.U.M.

zurück zur Infothek(e)

Mit dem B.A.U.M. | Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis zeichnet B.A.U.M. ganz bewusst engagierte Einzelpersonen und nicht Organisationen aus. Der Preis wurde 1993 ins Leben gerufen, um vor allem die Arbeit der „Macher“ in Unternehmen und Institutionen, die Arbeit derer, die das Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement verantworten und operativ umsetzen, anzuerkennen. Immer wieder berichteten Umweltbeauftragte, die den Preis erhalten hatten, wie diese Auszeichnung ihnen Rückenwind gegeben und ihre Position auch im eigenen Unternehmen gestärkt hat. Aber auch CEOs, die für nachhaltige Entwicklung in ihrem Unternehmen stehen, werden ausgezeichnet.

 

weitere Informationen unter www.baumev.de                                                      

Unter dem Kürzel B.A.U.M. verbindet der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V., mit über 500 Mitgliedern die größte Umwelt- und Nachhaltigkeitsinitiative der Wirtschaft in Europa, seit 1984 erfolgreich und zukunftsorientiert ökonomische, ökologische und soziale Fragen. 

Ziel von B.A.U.M. ist es, Unternehmen, Kommunen und Organisationen für die Belange des vorsorgenden Umweltschutzes sowie die Vision des nachhaltigen Wirtschaftens zu sensibilisieren und bei der ökologisch wirksamen, ökonomisch sinnvollen und sozial gerechten Realisierung zu unterstützen.

Als Informations- und Kontaktnetzwerk bemüht sich B.A.U.M. zur Erreichung seiner Aufgaben intensiv um aktiven und praxisorientierten Informations- und Erfahrungsaustausch. 

Wolf&Oberkötter
Personal- und Organisationsentwicklung

Stubertal 28, 45149 Essen
Tel. +49-201 87898569
info@wolf-oberkoetter.de